Inhalt » News » Datenanalysen in der Abschlussprüfung – IDW gibt Prüfungshinweis
  • Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Datenanalysen in der Abschlussprüfung – IDW gibt Prüfungshinweis

Komplexe Geschäftsprozesse und ein stetiger Anstieg zu prüfender Daten macht IT-gestützte Prüfverfahren in der Praxis dringend notwendig. Der Prüfungshinweis IDW PH 9.330.3 soll klären, wie Datenanalysen in der Abschlussprüfung eingesetzt werden können.

Der vom Fachausschuss für Informationstechnologie (FAIT) verabschiedete IDW Prüfungshinweis „Einsatz von Datenanalysen im Rahmen der Abschlussprüfung (IDW PH 9.330.3)“ wurde vom Hauptfachausschuss (HFA) am 24.11.2010 billigend zur Kenntnis genommen.

IDW PH 9.330.3 stellt den Einsatz von Datenanalysen im Rahmen der Jahresabschlussprüfung dar und erläutert die Integration des methodischen Ansatzes von Datenanalysen in den risikoorientierten Prüfungsansatz. Als Hilfestellung für die praktische Anwendung wird im Anhang eine Zusammenstellung von typisierten Datenanalysen nebst beispielhaften Erläuterungen angeboten.

IDW PH 9.330.3 soll in Heft 1/2011 der IDW Fachnachrichten und im WPg Supplement 1/2011 veröffentlicht werden.

Weitere Informationen: Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW)
eingestellt von ESV-Redaktion COMPLIANCEdigital | um 11:44 Uhr am 22.12.2010